SPES VIVA Trauerland sucht Ehrenamtliche

Das SPES VIVA Trauerland in Belm sucht Ehrenamtliche für die Arbeit mit trauernden Kindern und Jugendlichen

An einem Einführungswochenende am 02./03. Juli 2022 lernen Interessierte die Aufgabe näher kennen. Sie erfahren auch, wie Kinder und Jugendliche trauern, wenn sie einen nahen Angehörigen verloren haben. Anschließend könnten die Teilnehmenden alle zwei Wochen für rund vier Stunden zum Einsatz kommen: Die Ehrenamtlichen begleiten die Gruppentreffen, spielen, basteln und toben mit den Kindern und Jugendlichen im Alter von drei bis 13 Jahren. Darüber hinaus stehen sie den jungen Menschen als Ansprechpartner – natürlich auch zum Thema Tod und Trauer zur Verfügung. Pädagogische Vorerfahrung ist dabei nicht erforderlich.

Für Fragen rund um das Einstiegswochenende und die Arbeit im SPES VIVA Trauerland bieten die Trauerland-Mitarbeiterinnen einen Informationsabend an. Dieser findet statt am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 19:00 Uhr statt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist aufgrund der Corona-Maßnahmen begrenzt. Die dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen werden während der Veranstaltungen selbstverständlich eingehalten.

Rückfragen und Anmeldungen gern unter 05406-8159021 oder trauerland@spes-viva.de.