Wandern für Trauernde – ein Stück des Weges gemeinsam gehen

Seit dem Sommer 2017 bietet der Ambulante SPES VIVA Hospizdienst „Wandern für Trauernde“ an. Hier haben erwachsene, trauernde Menschen die Möglichkeit, andere Betroffene kennenzulernen, sich auszutauschen oder dabei zu sein und die Natur zu genießen, begleitet durch ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen und -begleiter von SPES VIVA.

Ab Februar finden auch in diesem Jahr wieder Treffen statt:

am 17.02., 24.03., 28.04., 19.05., 16.06., 18.08., 15.09., 20.10. und am 17.11.2019, jeweils um 11.00 Uhr.

Die Gruppe trifft sich zu einer Wanderung von etwa zehn Kilometern am Parkplatz Emterweg 2, 49152 Bad Essen, gegenüber „Altes Berghaus“.

Die Treffen dauern jeweils etwa 3,5 Stunden inkl. einer Pause von ca. 30 Minuten. Bitte Verpflegung sowie angepasste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt und erfolgen auf eigene Gefahr.

Um Anmeldung wird gebeten bei
Marion Heitling, Koordinatorin Ambulanter SPES VIVA - Hospizdienst, Telefon 05473 – 29117.