Stellenangebot: Stellvertretende/n Koordinator/in in Ostercappeln zum 1.9.2018

Der Ambulante SPES VIVA Hospizdienst in Ostercappeln sucht zum 01.09.2018 eine/n stellvertretende/n Koordinator/in nach den Rahmenbedingungen des § 39 a SGB V in Teilzeit (19,5 Std./Woche) befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 31.12.2020.


Ihre Aufgaben sind hauptsächlich:

  • Koordination der Aktivitäten des Ambulanten Hospizdienstes
  • Herstellung eines Kontakts zwischen den sterbenden Menschen und ehrenamtlich tätigen Personen
  • Sicherstellung der ständigen Erreichbarkeit des Hospizdienstes in Abstimmung mit der Koordinatorin
  • In Abstimmung Übernahme weiterer Aufgaben der Koordinatorin wie Schulung/Qualifizierung ehrenamtlich tätiger Personen, Öffentlichkeitsarbeit des Ambulanten SPES VIVA Hospizdienstes

Voraussetzungen:

  • Krankenpflege- oder Altenpflegeexamen oder Hochschulausbildung in Sozialpädagogik bzw. Pflege
  • Abgeschlossener Basiskurs Palliative Care nach SGB V § 39 a
  • Absolvierte Kurse für Koordination und Führungskompetenz bzw. die Bereitschaft, diese schnellstmöglich zu absolvieren
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

Sie finden bei uns:

  • ein interessantes Arbeitsfeld
  • eine erfahrene Koordinatorin
  • über 60 ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter
  • die Möglichkeit zur Fortbildung und Supervision
  • ein engagiertes Team im Netzwerk SPES VIVA


Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung senden Sie bitte an:
SPES VIVA e.V.
Geschäftsführerin Sandra Kötter
Bremer Straße 31
49179 Ostercappeln

koetter@remove-this.spes-viva.de  
Telefon 05473/29-101